aerofix-cycles-fixie-50mm-wheelsets

Wer gewicht verlieren möchte, setzt am besten auf eine gesunde Ernährungsweise wie auch auf Sport. Doch um ideal die Fettverbrennung animieren zu können, gibt es dabei einiges zu berücksichtigen. Beispielsweise, dass ganz bestimmte Sportmöglichkeiten einen besseren Triumph garantieren, als andere, um überflüssigen Fettpolstern den Krieg zu erklären. Auch im Rahmen der Nahrung befinden sich echte Fatburner. Die effektivste Fatburner-Kombi kombiniert man am ehesten aus beidem.

Die unterschiedliche Reaktion der Sportarten

Stetige Körperertüchtigungen sind das vielversprechendste Mittel, um Fett zu verbrauchen. Gerade Ausdauersportarten wirken sich gut auf die Fettverbrennung aus.

Wir haben die angesehenesten Workoutsen auf ihren Kalorienverbrennungseffekt untersucht.

Die Nummer 1 der Sportarten, welche am meisten Fett verbrennen, ist unanfechtbar das Rennen. Der Kalorienverbrauch während des Joggens lag in 1h bei etwa 513 Kalorien.
An zweiter Stelle folgt die Sportart Schwimmen mit einer Verbrennung von 471 Kcal. je Stunde. Schwimmsport hilft nicht nur beim Fatburning, sondern obendrein noch beim Aufbau der Muskulatur und sorgt damit für einen erotischen, festen Körperbau.
Als nächstes hat sich das Biken herausgestellt, welches einen Verbrauch von 341 in 1h aufweist. In die Pedale treten benötigt vielmehr Zeit und Invest, ist jedoch dynamischer und ereignisreicher. Einen präzisen Überblick über den Fettverbrauch der individuellen Tätigkeiten können Sie der Auflistung entnehmen.

Fettoxidation aktivieren dank Intervalltraining

Wer beim Training auf einen großen Metabolismuseffekt Wert legt, sollte besonders beim Laufsport beherzigen, nicht durchgehend im selben Gang durch die Gegend zu rennen. Effizienter ist dagegen das hochintensive Intervalltraining; eine Praktik, die sich durch wechselhafte Entspannungs- wie auch Kraftaufwandsperioden auszeichnet. Einige Studien führten zu dem Resultat, dass eine knappe, intensive Anstrengung kombiniert mit Erholungsphase in kurzer Zeit das gleiche Ergebnis erreicht, als viel längere Trainingseinheiten mit stetiger Schnelligkeit.

Nachfolgend die einzelnen Intervalltrainingsverfahren zur wirksamen Fettoxidation im Überblick:

Aber nicht bloß Ausdauersportarten sind hilfreich, um Pfunde loszuwerden. Auch die Muskulatur ist ein herausragender Fatburner. Je höher der Anteil an Muskulatur im Körper, desto besser verhält sich der Fettverbrauch und damit ebenso die Kalorienverbrennung. So verbrauchen Muskeln auch im Ruhezustand Kalorien. Außerdem vermeiden besonders trainierte Muskeln die Ansammlung von Kalorien. Außer regulärem Ausdauertraining sollten Sie demzufolge auch auf Krafttraining setzen, um den Fettpolstern zu Leibe zu rücken. Fitnessgeräte sind dafür nicht erforderlich. Auch Pilates, gezielte Seminare oder kleine Trainingseinheiten im Tagesgeschäft können Ihren Muskelaufbau fördern.

Weitere Artikel lesen