aerofix-cycles-fixie-50mm-wheelsets

Jeder Mensch, der Kilos abbauen möchte, baut bevorzugt auf eine gesunde Ernährungsart und sportliche Aktivitäten. In der Tat sollten ein paar Dinge berücksichtigt werden, um die Fettoxidation in Gang zu bringen. Daher wirken gewisse sportliche Aktivitäten besser wie andere, um den unwillkommenen Kilos den Kampf zu erklären. Und auch unter den Ernährungsweisen existieren wahrhaftige Stoffwechselbeschleuniger. Die beste Fatburner Kombi kombiniert man vorzugsweise aus beidem.

Jede Leibesübung wirkt verschieden

Ständige Körperertüchtigungen sind das beste Instrument, um Fett zu verbrennen. Daher hat in erster Linie ausdauernder Sport stattliche Wirkungen auf den Fettstoffwechsel.

Im Check: Die Leistungsfähigkeit der beliebtesten Sportstile gegen Fett.

Die Nummer Eins der Sportarten, welche am meisten Fett verbrennen, ist nach wie vor das Jogging. In etwa 553 Kalorien blieben beim Joggen je Stunde auf der Strecke.
Auf dem zweiten Platz befindet sich der Schwimmsport mit einer Verbrennung von 467 Kalorien in der Stunde. Schwimmsport ist nicht nur ein optimaler Abnehmsport, es sorgt ebenso für eine regelmäßige Kräftigung der Muskeln und formt einen strammen Körperbau.
Ebenso sehr effizient ist das professionelle Biken mit einem Verschleiß von 347 in einer Stunde. Radeln ist wohl im Vergleich zum Laufsport etwas zeit- und kostenintensiver, hierfür jedoch vielfältiger bzw. rasanter. Einen ausführlichen Überblick über den Metabolismus der einzelnen Sportvarianten können Sie der Tabelle ablesen.

Intervalltraining – die beste Methodik gegen Kalorien

Durchgehend die gleiche Schnelligkeit beizubehalten, ist enorm unwirksam, für den Fall, dass es darum geht, besonders viele Kalorien im Verlauf der Bewegung loszuwerden. Weit wirksamer ist das sogenannte Intervalltraining, bei dem eine Sporteinheit in verschiedene Phasen mit diverser Belastungsintensität geteilt wird. Verschiedene Analysen führten zu dem Ergebnis, dass eine knappe, konzentrierte Bemühung kombiniert mit Entspannung in kurzer Zeit das gleiche Resultat hervorbringt, als immens längere Traingszeiten mit beständiger Geschwindigkeit.

Wir stellen einige Intervalltrainingspraktiken vor, die bei Ihnen zu hundert Prozent die Kilos dahinschmelzen lassen:

Jedoch nicht nur Ausdauersportarten helfen dabei Masse loszuwerden. Selbst die Muskulatur ist ein herausragender Fatburner. Je höher der Anteil an Muskulatur am Körper, desto besser verhält sich der Kalorienverbrauch und somit ebenso die Fettverbrennung. Die Muskulatur verzehrt nämlich sogar in Ruhephasen Kalorien. Zusätzlich verhindern 1-a aufgebaute Muckis die Akkumulation von Fett. Deshalb ist es besonders angebracht sowohl Ausdauer- als auch Kraftsport zu machen, um leidiges Übergewicht loszuwerden. Fitnessgeräte sind dafür nicht zwingend erforderlich. Ebenso Body Pump, professionelle Seminare oder kleine Übungen im Tagesgeschäft können Ihren Muskelaufbau begünstigen.

Weitere Artikel lesen