aerofix-cycles-fixie-bikes

Jeder Mensch, der Pfunde verlieren will, setzt bevorzugt auf eine vitale Ernährungsart sowie auf sport. Nur um ideal die Verbrennung von Fett anregen zu können, gibt es auch hier einiges zu beachten. Beispielsweise, dass bestimmte Sportmöglichkeiten einen größeren Erfolg versprechen, als andere, um überflüssigen Fettpolstern den Kampf anzusagen. Auch im Bereich der Lebensmittel befinden sich wahrhaftige Kalorienverbraucher. Die effektivste Fatburner-Kombi schafft man am Besten aus beiden.

Sportart und Sport sind in keinster Weise ein und dasselbe

Tägliche Körperertüchtigungen sind das effizienteste Mittel, um Kalorien zu verbrennen. Daher hat besonders ausdauernder Sport immense Wirkungen auf die Fettoxidation.

Im folgenden Artikel haben wir die gemochtesten Workoutsen auf ihren Oxidationseffekt getestet.

Ungeschlagener Champion zwischen den Kalorienkillern ist der Laufsport. Schätzungsweise 552 Kalorien blieben bei dem Laufsport je Sechzig Minuten auf der Strecke.
Auf dem zweiten Platz folgt der Schwimmsport mit einer Verbrennung von 412 kcal. in 60 Minuten. Schwimmsport hilft jedoch sicherlich nicht bloß beim Metabolismus, sondern auch beim Aufbau der Muskulatur und sorgt damit für einen entzückenden, festen Körper.
Ebenso sehr wirksam ist Rad fahren mit einem Verbrauch von 314 kcal. pro Stunde. Fahrradfahren benötigt mehr Zeit und Invest, ist aber dynamischer ebenso wie ereignisreicher. Einen exakten Überblick über den Fettverbrauch der individuellen Sportarten können Sie der Aufzählung entnehmen.

Präzise und intensiv heißt der Weg zum Traumkörper

Wer bei sportlicher Betätigung auf einen großen Fettverbrennungseffekt Wert legt, sollte insbesondere beim Joggen beachten, nicht die ganze Zeit im selben Gang durch das Land zu rennen. Effektiver ist im Kontrast dazu das hochkonzentrierte Intervalltraining; eine Praktik, welche sich durch alternierende Lockerungs- ebenso wie Kraftaufwandsphasen auszeichnet. So haben einige akademische Analysen herauskristallisiert, dass man mit knappen, aber ausgesprochen intensiven Kraftanstrengungsmodulen in Kombination mit längeren Entspannungsphasen mit nur wenigen Trainingsminuten das gleiche Ergebniss schaffen kann, als immens längere Trainingseinheiten mit kontinuierlicher Geschwindigkeit.

Wir stellen einige Intervalltrainingstechniken vor, die bei Ihnen hundertprozentig die Speckpolster wegschmelzen lassen:

Doch nicht nur ausdauernder Sport ist Ihnen dabei behilflich, die gehassten Pfunde loszuwerden. Auch die Muskulatur ist ein vortrefflicher Fettverbrenner. Je höher der Anteil an Muskulatur im Körper, umso besser funktioniert der Kalorienverbrauch und damit ebenso die Kalorienverbrennung. Die Muskulatur verzehrt nämlich sogar in Ruhephasen Fett. Auch vermeidet eine gut trainierte Muskulatur die Fettspeicherung. Deshalb ist es außerordentlich ratsam sowohl Ausdauer- als auch Kraftsport zu betreiben, um störendes Übergewicht loszuwerden. Sportgeräte sind zu diesem Zweck nicht notwendig. Auch Pilates, professionelle Kurse oder kleine Trainingseinheiten im Tagesgeschäft können Ihre Muskulatur begünstigen.

Weitere Artikel lesen